Von Gross nach Klein

Mit dem Ende der Winterfütterungsperiode endet auch eine gute Gelegenheit für fotografische Fingerübungen aus der warmen Wohnstube. Alle Bilder hier sind durch die Fensterscheibe fotografiert, um unschöne Reflexionen zu vermeiden ist das Objektiv so nah wie möglich an die Scheibe herangerückt. Fotografiert habe ich mit einem 500mm Objektiv, um die Vögel in ausreichender Abbildungsgröße auf die Mattscheibe zu bannen.

In diesem Winter hatte ich 19 verschiedene Arten sowie zeitweise bis zu 30 Individuen gleichzeitig an meinen Futterstellen. Insgesamt waren die Finken mal wieder überproportional vertreten. Hier ein paar Impressionen.