Ein kleiner Vorgeschmack

Ich bin im Moment erneut in Norwegen und verbringe einige (kalte) Nächte im Tarnzelt. Aktuell ist die Balzzeit der Birk- und Auerhühner. Da die Balz schon weit vor Sonnenaufgang beginnt, muß man das Zelt bereits am Vorabend beziehen und von da an viel Ruhe und Geduld mitbringen. Heute morgen habe ich erste Fotos vom Birkhuhn machen können, aber seht selbst.

Birkhahn - Lyrurus tetrix
Birkhahn am Balzplatz

Rückkehr zur Insel

Basstölpel – Morus bassanus

Ein paar Tage Helgoland helfen einfach durch jedes Motivationstief und so war es auch dieses Jahr wieder. Nur die Weitwinkelbrennweite vergesse ich als Naturfotograf der an scheue Tiere gewöhnt ist immer wieder. Da liege also immer noch Bilder vor mir, die ich noch nicht gemacht habe. Auch so möchte ich keineswegs behaupten auch nur annähernd eine vollständige Bilddokumentation der Insel wiederzugeben. Aber es sind wieder ein paar Bilder hinzugekommen, die mir noch in der Sammlung felhten, aber seht selbst. Hier ist der Link zur Galerie.